Hauptmenü

31.08.2022

Neue Probebeamte für den Justizvollzug ernannt

Foto: © Bildungsstätte für den Justizvollzug
Foto: © Bildungsstätte für den Justizvollzug

Insgesamt 19 frisch ausgebildete Beamtinnen und Beamte des allgemeinen Vollzugsdienstes wurden heute in das Beamtenverhältnis auf Probe übernommen. Dazu überreichte ihnen der Leiter der Abteilung Strafrecht, Justizvollzug und Soziale Dienste des Ministeriums der Justiz, Roland Wilkening, in der Bildungsstätte für den Justizvollzug des Landes Brandenburg die Zeugnisse und die Ernennungsurkunden.

In ihrer zweijährigen Ausbildung befassten sich die Nachwuchskräfte mit den Grundlagen der Rechtswissenschaft, Psychologie, Kriminologie und Pädagogik; sie erlernten auch Deeskalationstechniken sowie Eingriffs- und Sicherheitstechniken zur Gefahrenabwehr.

Zu den vielfältigen Aufgaben nach der absolvierten Ausbildung im Justizvollzug gehören die Sicherung, Behandlung und Betreuung der Inhaftierten, sowie Ordnungs- und Versorgungsaufgaben. Dabei sind die Gefangenen insbesondere bei der Arbeit, beim Sport und während der Freizeit zu beaufsichtigen und zu betreuen.

Der Beruf der Justizvollzugsbeamten ist eine abwechslungsreiche und erfüllende Aufgabe. Nicht nur gewährleisten Justizvollzugsbeamte die Sicherheit innerhalb der Justizvollzugsanstalt, sondern sie ermöglichen es den Inhaftierten auch, sich im Rahmen vielfältiger Resozialisierungsmaßnahmen auf ein straffreies Leben nach der Haft vorzubereiten. Justizvollzugsbeamte haben eine hohe Vorbildfunktion, denn sie sind die ersten Ansprechpersonen für die Gefangenen auf ihrem Weg zurück in die Gesellschaft.

Die personelle Stärkung des Justizvollzugs ist eines der Ziele des Koalitionsvertrages der Landesregierung. Das Ministerium der Justiz strebt daher nochmals eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten an, die sich in der Zeit von 2010 bis 2017 auf ca. 20 Ausbildungsplätze belief und seit 2018 jährlich auf ca. 40 Plätze.

Hintergrund:

Die Ausbildung zum Bediensteten des allgemeinen Justizvollzugsdienstes findet in der Bildungsstätte für den Justizvollzug der JVA Brandenburg an der Havel statt (JVA Brandenburg an der Havel, Bildungsstätte für den Justizvollzug, Max-Josef-Metzger-Str. 47, 14772 Brandenburg an der Havel).

Bewerbungen werden jederzeit von den Justizvollzugsanstalten des Landes entgegengenommen.

https://mdj.brandenburg.de/mdj/de/karriere/berufe-im-justizvollzug/

Die Justizvollzugsanstalt Brandenburg an der Havel lädt Interessierte zum Bewerberinformationstag am 28. September 2022, um 15 Uhr, ein.

https://mdj.brandenburg.de/mdj/de/karriere/berufe-im-justizvollzug/bedienstetebediensteter-im-allgemeinen-justizvollzugsdienst/.

 

Datum
31.08.2022
Downloads
Datum
31.08.2022
Downloads