Stellenangebote

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote des Ministeriums der Justiz. Weitere Stellenangebote der Landesverwaltung finden Sie auch auf dem Landesportal.

Justizwachtmeister/in (m/w/d)

Bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle 

 

als Mitarbeiter/in im mittleren Justizdienst (m/w/d) im Justizwachtmeisterdienst

(Besoldungsgruppe A 6 bzw. EG 4 TV-L)

 

unbefristet zu besetzen.

 

Aufgabengebiete

  • Innendienst

Besorgung des gesamten Post- und Aktenverkehrs (auch elektronisch), Heben und Tragen schwerer Lasten, Archivarbeiten, Auskunftsdienst an den Eingängen des Dienstgebäudes, Fernsprechvermittlungsdienst, Herstellung von Vervielfältigungen, Besorgung von Hausdienstgeschäften.

 

  • Außendienst

Erledigung von Dienstgängen und Durchführung von Dienstfahrten (auch landesweit), Abholen und Weiterbefördern von Geldern, Wertsachen und Postsendungen, Aushändigung und Zustellung von Schriftstücken, mündliche Übermittlung dienstlicher Mitteilungen.

 

  • Sicherheits-, Ordnungs- Sitzungs- sowie Vorführungsdienst

Aufrechterhaltung der Ruhe, Ordnung und Sicherheit im Justizzentrum, Einlasskontrolle, Bewachung der vorgeführten, in Haft genommenen oder auf besondere Anordnung zu beaufsichtigen Personen innerhalb des Justizgebäudes.

 

Formale Anforderungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich,
  • Berufsbildungsreife (erfolgreicher Hauptschulabschluss) oder als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.

 

Persönliche Anforderungen

  • grundlegende PC-Kenntnisse,
  • sehr gute Organisationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz,
  • Flexibilität und freundliches Auftreten,
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Bereitschaft zur selbständigen Arbeit und Teamfähigkeit,
  • hohe Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit,
  • ausgeprägte Konflikt- und Kritikfähigkeit,
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung und sportliche Leistungsfähigkeit,
  • Erfolgreiche Absolvierung eines Sporttestes,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B,
  • Bereitschaft zur Mobilität.

 

Bewertung der Stelle

Die zu besetzende Stelle ist – bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen – bis zur Besoldungsgruppe A 6 bzw. bis zur Entgeltgruppe E 4 TV-L bewertet.

 

Besondere Hinweise

  • Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig eingestellt. Entsprechende Nachweise sind beizufügen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass eine Kostenerstattung für Auslagen/Reisekosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nicht möglich ist.
  • Aufgrund rechtlicher Vorschriften bewahrt die Staatsanwaltschaft Neuruppin die Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von 2 Monaten auf. Mit der Bewerbung auf o.g. Stelle erklärt sich die Bewerberin bzw. der Bewerber mit einer vorübergehenden Speicherung persönlicher Daten einverstanden. Eine Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht, daher wird darum gebeten, dem Bewerbungsschreiben lediglich Fotokopien beizufügen. Sofern dennoch eine Rücksendung gewünscht wird, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach einer Aufbewahrungsfrist nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

 

Fühlen Sie sich durch die beschriebenen Aufgabengebiete angesprochen und erfüllen die Voraussetzungen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. August 2020 entweder per Post an:

 

Kennziffer III / 2020

Der Leitende Oberstaatsanwalt

der Staatsanwaltschaft Neuruppin

-Personalverwaltung-

Feldmannstr.1

16816 Neuruppin

 

oder per E-Mail an:

 

Kennziffer III / 2020

Bewerbungen@np.sta.brandenburg.de

 

Auskünfte zu dieser Stellenbeschreibung erteilt: Frau Schiller (03391-5153691)