Iris Müller-Lintzen zur neuen Leiterin der Staatsanwaltschaft Neuruppin ernannt

Justizministerin Susanne Hoffmann hat heute im Beisein des Generalstaatsanwalts des Landes Brandenburg, Dr. Andreas Behm, die Leitende Oberstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft, Iris Müller-Lintzen, zur neuen Leiterin der Staatsanwaltschaft Neuruppin ernannt. Das Kabinett hatte dem Personalvorschlag der Justizministerin in der vergangenen Woche zugestimmt.

„Frau Müller-Lintzen ist eine hervorragende Juristin und Staatsanwältin, die ihre herausragenden Fähigkeiten seit vielen Jahren auf diversen Spitzenpositionen der Brandenburger Justiz souverän unter Beweis gestellt hat. Sie ist eine geradezu ideale Besetzung für die Leitung der Staatsanwaltschaft Neuruppin, bei der auch die landesweit ermittelnde Schwerpunktstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung der Korruption im Land Brandenburg angesiedelt ist“, sagte Ministerin Hoffmann.

Mit dem Antritt ihres neuen Amtes am 1. August 2020 wird Iris Müller-Lintzen die erste Frau an der Spitze einer Staatsanwaltschaft im Land Brandenburg sein.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln hatte Frau Müller-Lintzen am 1. November 1993 ihre Tätigkeit als Staatsanwältin im Land Brandenburg aufgenommen, zunächst bei der Staatsanwaltschaft Potsdam und wenig später bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin. Von Januar 1998 bis zum Ende desselben Jahres wurde die 1964 in Dremmen im Rheinland geborene Iris Müller-Lintzen als wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Bundesanwaltschaft bei dem Bundesgerichtshof abgeordnet. Eine weitere Abordnung – nunmehr an die Generalstaatsanwaltschaft des Landes Brandenburg – endete mit der Ernennung am 1. Oktober 2001 zur Oberstaatsanwältin bei der obersten Anklagebehörde des Landes Brandenburg. Einer Abordnung an das Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg im Rahmen des Trainee-Programms schloss sich von Mai 2014 bis September 2017 eine mehrjährige Tätigkeit als Ständige Vertreterin des Behördenleiters der Staatsanwaltschaft Potsdam an. Am 8. September 2017 wurde  Iris Müller-Lintzen zur Leitenden Oberstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft ernannt.